Jacke Nr. 2

So da bin ich wieder.

Und mitgebracht habe ich Jacke Nr. 2, ganz frisch von der Nadel gehüpft. Daher habe ich diesmal auch keine Tragebilder, aber wie sie sitzt, sieht man ja bereits an der ersten Jacke.

SM: babylove von MiouMiou

Stoff : Jersey & gesteppter Stoff bin Stoffhase

Wie schon erwähnt ist aus der geplanten Futterjacke nun eine Aussenjacke geworden. Als Innenjacke habe ich dünnen rosanen Jerseystoff gewählt. Zum Aufpeppen hat die Kapuze ein Schleifchen bekommen und auf der Bauchtasche hat mein türkiser Katzenknopf endlich einen Platz gefunden.

Welche Jacke gefällt euch besser?

Lg eure Juli.

Der „Mien Böör“

Hallo ihr Lieben,

wie angekündigt möchte ich euch mein gestriges Abendprojekt zeigen.

Es ist ein „Schutzbär“ für Malia geworden. Ein Bär mit dem sie in der Kita zum Schlafen kuscheln kann.

Er ist kein gewöhnlicher Teddybär, denn er hat kleine Fenster auf seinem Bauch. Darin befinden sich Fotos von uns und Herzen aus Snappap und ein Spruch „Du bist die Welt für uns“.

So sieht sie uns immer und weiss das wir bei ihr sind. Er kann sie trösten, ablenken und für sie da sein, wenn wir es nicht sind.

SM : Mien Böör von Waterkant

Stoff : minky von belleparis

Sie hat sich heute früh Mega über ihn gefreut. Mir ist heute morgen noch aufgefallen, dass der Bär 1cm grosser ist, als Malia es zur Geburt war. Jetzt zu sehen, wie sie genau diese Grösse im Arm hält war richtig rührend und ein seltsames Gefühl.

Wie findet ihr ihn?

Mal sehen wie der erste gemeinsame Tag in der Kita heute für die beiden war.

Lg und bis bald,

mit Jacke Nr. 2

Ein schönes Wochenende eure Juli

Statt 1 Jacke 2

Hallo ihr Lieben.

Auch wenn es die letzten Tage schön warm war, sind wir im Herbst angekommen und ich wollte ein neues Schnittmuster für eine Herbst Jacke ausprobieren. Ich dachte mir außen Sommersweat mit Federn, innen türkis gesteppter Stoff. Gesagt getan. Ich bin also fleissig am Nähen und habe Außen-& Innenjacke fertig, da merke ich doch, dass ich die Innenjacke verkehrt herum genäht habe. Ach du liebe Zeit. Was nun? Eine Jacke komplett wieder auftrennen? Och nööö…. Nein stattdessen habe ich mich dazu entschlossen, in meinen Mini Stoffvorrat zu schauen und habe noch 2 passende Stoffe gefunden. Aus 1 geplanten Jacke, wurden also 2 doch ganz andere.

Schnitt : babylove by MiouMiou

Stoff : Sommersweat von der lieben Julia S. geschenkt bekommen.

Jacke Nummer 1 ist gestern fertig geworden und ich möchte sie euch schon mal zeigen.

Den Schnitt habe ich mir vor kurzem erst gekauft und mir gefällt die Rundung total. Ausserdem hat sie eine süsse Bauchtasche.

Wenn man Stoff hat, wo die linke und rechte Seite deutlicher ist, als bei meinem gesteppten Stoff, dann lässt sie sich auch gut nähen und die Anleitung ist verständlich geschrieben. Ausser beim Thema Ärmeln hatte ich ganz schön zu tun und weiss letztendlich auch nicht, ob es so richtig genäht ist.

Da die Feder auf der Tasche leider noch den verräterischen türkisen Stoff im Hintergrund hat – die Innenjacke nun ja aber rosa geworden ist- habe ich einfach Türkise Druckknöpfe gewählt und eine neue Variante um mein „made by Mama“ Label anzubringen.

Die zweite, nun außen türkise Jacke ist noch in Arbeit.

Aber für heute Abend habe ich ein anderes kleines Zwischenprojekt geplant.

Ihr könnt also doppelt gespannt sein.

Als kleinen Trost hier aber noch ein paar Tragebilder.

Wie man sieht wird sie auch noch eine Weile passen.

Bis bald,

eure Juli.

Jeans Upcycling, aus 1 mach 2

Hallo 🤗

Ich habe von einer Freundin eine alte Jeans ihres Mannes bekommen zum verarbeiten. Da sie einen kleinen jungen Mann zu Hause haben, dachte ich mir, ich mache dem kleinen Max 2 Hosen daraus.

Weil es neulich so gut geklappt hat, ist noch eine Emilio entstanden und als zweites eines meiner Lieblingsschnittmuster, die Minimoon.

Schnitt: Minimoon von aefflynS & Emilio Pumplang von Nähcram

Stoff : alte Jeans und Jersey

Ich hoffe sie sind Jungs- geeignet. Wenn man immer für ein Mädchen näht, steckt das irgendwie in einem drin. Die Minimoon hat als Deko 2 Affen Knöpfe bekommen,passend zum Affen Stoff. Bei der Emilio habe ich meinen restlichen Olaf stoff verwendet und dieses mal eine sternförmige Lochtasche ausprobiert. Ich muss sagen die Taschenart macht mir richtig Spass.

Der Stern ist auch kleiner als Malias Mickymaus Loch, sodass man auch etwas von der Tasche hat.

Bei beiden Hosen gibt es eine grosse Tasche für den kleinen Windelpopo.

Hier kann man auch schön erkennen, wie unterschiedlich gross 2 Schnitte ausfallen können. Ich vermute in beide Hosen wird klein Max erst rein wachsen müssen. Jedoch wachsen beide Hosen etwas mit, sodass er hoffentlich lange Freude dran haben wird.

Ich bin gespannt wie er damit aussieht.

Lg eure Juli.

Eine Micky Mouse Hose für den Herbst

Huhu,

ich hab es euch ja gesagt, ich bemühe mich und habe was geplant 🙂

Den Anfang habe ich gestern mit einer Micky Mouse Hose gemacht.

Schnittmuster: Pumplang Emilio von Nähcram

Stoff: Sommersweat und Jersey von belleparis

Das besondere an diesem Schnittmuster ist zum Einen der Steg innen an den Beinen und zum Anderen viele verschiedene Taschenmöglichkeiten. Ich habe mich für die Variante Lochtasche entschieden. Im Schnittmuster gibt es das Loch, einen Stern oder ein Herz.

Zuerst wollte ich das Herz machen, aber dank der vielen Micky-Köpfe ist die Hose so schon sehr unruhig und auffällig. Noch ein Muster dazu wird dachte ich zu viel.

Also kam mir die Idee, das Loch in Form von Micky zu gestalten.

Das nächste Mal werde ich es allerdings etwas kleiner machen, damit man mehr von der Tasche hat.

Ich hatte ja zunächst etwas Angst davor, aber die Anleitung ist super geschrieben und es ging besser als gedacht.

Das Bündchen dazu ist farblich leider auch nicht optimal, aber leider habe ich nicht mehr so viel zur Auswahl momentan.

Das schöne an der Hose ist aber auch, dass sie dank der Bündchen ein ganzes Stück mitwächst. Momentan ist sie der Maus noch etwas zu gross, sie ist halt sehr zierlich.

Wie findet ihr sie? Hinterlasst mir doch gern ein Kommentar.

Lg eure Juli.

Pimp my Shirt

Hallo ihr Lieben,

Eeeeeeeeeeendlich hatte ich mal wieder Zeit mich an meine liebe Nähmaschine zu setzen. Wenn auch nur kurz. Aber ich habe mir fest vorgenommen mir jetzt wieder ein bisschen Zeit dafür frei zu schaufeln.

Heute habe ich für eine Freundin ein Shirt auf gepimpt. Sie ist ein grosser Fan von ⚓ und hat sich einen auf ihrem Shirt gewünscht.

Damit es nicht ganz so langweilig wird, habe ich noch ein kleines Snappap Bild und 2 Knöpfe hinzugefügt. Mal sehen ob es ihr gefällt.

Was sagt ihr dazu?

Als nächstes sind neue Hosen und Mützen für Malia geplant. Ihr könnt also wieder gespannt sein.

Lg eure Juli